Initiatoren der
Digitalen Helden 

Das Mentorenprogramm Digitale Helden hat das Digitalen Helden-Team zusammen mit Frankfurter Partnern, insbesondere der Präventiver Jugendschutz der Stadt Frankfurt (Kirstin Koch) und der Verein Eltern für Schule e.V. (Wilfried Volkmann) ins Leben gerufen.

Das Digitale Helden Teambesteht aus fünf Personen mit unterschiedlichem beruflichem Hintergrund: Medienpädagogik trifft Medieninformatik und Soziologie.

Team Digitale Helden

Das Digitale Helden-Team (vlnr.): Beate Kremser (Medienpädagogin), Florian Borns (Soziologe und Historiker), Angelika Beranek (Medienpädagogin), Gregory Grund (Medienpädagoge) und Jörg Schüler (Medieninformatiker). 


Organigramm.
wer macht was?

 

Geschäftsführung:

Jörg Schüler (Finanzen, Technik)

Florian Borns (Kommunikation & Fundraising)

Ausbildungsteam: 

Gregory Grund (Ausbildungsleitung)

Dr. phil. Angelika Beranek (freiberufliche Medienpädagogin)

Beate Kremser (freiberufliche Medienpädagogin)

Florian Borns, Jörg Schüler (Geschäftsführung)

Gründung einer
gemeinnützigen GmbH

 

Geschäftsführung:

Die Gründung der Digitale Helden gemeinnützigen GmbH erfolgte am 28. Mai 2014, um den bewussten Umgang mit Internet & Smartphones in Schule & Familie nachhaltig zu fördern.

Seit Ende 2010 machen die Gesellschafter der Digitale Helden unter dem Namen „SicherDeinWeb“ medienpädagogische Angebote, zunächst im Nebenerwerb. Mittlerweile sind die drei Gesellschafter Gregory Grund, Jörg Schüler und Florian Borns hauptberuflich für die gGmbH tätig.
Beate Kremser und Angelika Beranek sind als FreiberuflerInnen Teil des Teams und in der preiskgekrönten Jugendeinrichtung Infocafe Neu- Isenburg aktiv.

Fachbeirat
für gGmbH

 

 Die Digitale Helden gGmbH hat einen Fachbeirat  mit beratender Funktion .

Aktuelle Mitglieder im Fachbeirat:

Dr. phil. Angelika Beranek (Medienpädagogin)

Beate Kremser (Medienpädagogin)

Kirstin Koch (Präventiver Jugendschutz Frankfurt)

Wilfried Volkmann

(Vorsitzender des Verein Eltern für Schule e.V.)

Rolf Schuhmann

(Lehrer & Landeskoordinator für den Jugendmedienschutz im

Hessischen Kultusministerium).